Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular


Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Erreichbarkeit
Ferienimmobilie bestens erreichbar
Gute Verkehrsanbindung, gute Auslastung

Erreichbarkeit von Ferienhaus und Ferienwohnung

Die ideale Lage für An- und Abreise

Urlauber haben ganz klare Vorlieben: Das Traum-Feriendomizil soll ruhig und in der Natur liegen aber trotzdem schnell und einfach zu erreichen sein. Das macht eine gute Verkehrsanbindung zu einem wichtigen Erfolgskriterium für Ferienimmobilienbesitzer – direkt beim Kauf und später bei der Vermietung. Meine Ferienimmobilie fasst das Wichtigste zum Thema Erreichbarkeit bei Ferienhaus und Co. für Sie zusammen.

Ferienimmobilie per Auto erreichen

Ca. drei Viertel aller Feriengäste reisen am liebsten mit dem Auto zum Ferienhaus bzw. zur Ferienwohnung. Gerade bei den Urlaubsdomizilen in Deutschland ist deshalb eine gute Anbindung an die nächste Autobahn von Vorteil. Dabei nehmen Urlauber z.T. sogar lange Staus zur Ferienzeit in Kauf, denn das Auto sorgt am Urlaubsort für ein Maximum an Mobilität und es lässt sich bequem mit allem vollpacken, was man im Urlaub so braucht – Koffer, Surfbrett, Vierbeiner, Lebensmittel usw.

Ideale Entfernungen per Auto für Selbstnutzer und Urlauber:

  • Ostsee und Nordsee für Menschen aus den Metropolregionen Hamburg und Berlin sowie Niedersachsen
  • Allgäu, Österreich und Südtirol für Einwohner aus der Metropolregionen München
  • Niederlande schnell und einfach zu erreichen für Menschen aus Nordrhein-Westfalen

Aber viele Nordhrein-Westfalen und Bayern lieben die Nord- und Ostseeküste und nehmen für ihren Urlaub auch gern den weiten Fahrtweg in Kauf. Genauso wie viele Norddeutsche und Niederländer begeisterte Skifahrer sind und deshalb jedes Jahr nach Österreich usw. fahren.

Experten-Tipp:
„Eigentümer nutzen Ihre Ferienimmobilie am häufigsten selbst wenn das Ferienhaus, die Ferienwohnung ca. 150 Kilometer vom eigenen Zuhause entfernt liegt.“

Per Flugzeug ins Ferienhaus

Bei Ferienimmobilien im Ausland reisen viele Urlaubsgäste auch per Flugzeug an. Auch hier ist eine gute Anbindung an den nächsten Flughafen ein wichtiges Buchungskriterium. Idealerweise fliegt eine der bekannten Low-Budget-Fluglinien den Flughafen an, denn die meisten Urlauber suchen gezielt nach günstigen Flügen. Über diesen Extraservice freuen sich die meisten Gäste:

  • Infos zur Fahrtstrecke zwischen Flughafen und Ihrer Ferienimmobilie
  • Hinweise auf Mautgebühren (in Spanien, Italien usw. sind viele der Autobahnen mautpflichtig)
  • Kontaktdaten des örtlichen Taxiunternehmens für alle, die keinen Mietwagen buchen möchten. Auch eine ungefähre Preisangabe für die Fahrt vom Flughafen zu Ihrem Ferienhaus ist eine wertvolle Info für Ihre Gäste.
  • Viele Ferienorte bieten außerdem einen Airportshuttle an.

Mit dem Zug in den Urlaub

Viele Ferienhäuser und -wohnungen sind auch gut mit dem Zug zu erreichen. Immer mehr Urlauber entdecken diese bequeme und umweltbewusste Reiseform für sich. Ideal ist die Anreise per Zug wenn die Ferienimmobilie in der Stadt liegt oder wenn man das Auto am Urlaubsort gar nicht braucht, z.B. beim Wandern, Skifahren etc. Unterstützen Sie Ihre Gäste bei der Anreise mit dem Zug und bieten Sie Ihnen:

  • einen Shuttleservice bei der An- und Abreise
  • besonderen Konditionen beim Fahrradverleih vor Ort
  • einen Einkaufsservice (falls die Versorgungsmöglichkeiten nicht zu Fuß von Ihrem Urlaubsdomizil erreichbar sein sollten)
  • Infos zum öffentlichen Nahverkehr

Experten-Tipp:
„Viele Kurkarten beinhalten auch vergünstigte Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr in der Urlaubsregion.“

Entdecken Sie jetzt die schönsten Ferienimmobilien zum Kauf!