Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular


Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Unterhaltung Ferienimmobilie
Gute Unterhaltung im Ferienhaus
Von WLAN bis MauMau

Unterhaltung in Ferienimmobilien

So begeistern Sie kleine und große Gäste

Auch im Urlaub möchten die meisten Ferienhausgäste mit der ganzen Welt in Verbindung bleiben. Sie freuen sich – nicht nur bei schlechtem Wetter – über viele Unterhaltungs- und Spielmöglichkeiten in Ihrer Ferienimmobilie. Meine Ferienimmobilie zeigt Ihnen das Wichtigste rund um kostenloses WLAN, TV und Radio sowie Spiele für die Kleinsten in Ihrem Urlaubsdomizil.

TV, Radio und Spielekonsole im Ferienhaus

Der Tatort am Sonntagabend, KiKa am morgen, damit die Eltern mal wieder ausschlafen können oder die aktuellen Nachrichten im Radio – begeistern Sie Ihre Ferienhausgäste mit TV, Radio und CD-Player. Bei Fernsehern sind mittlerweile moderne HD-fähige Flachbildgeräte die Regel. Sie brauchen wenig Platz, sind dadurch ideal auch für kleinere Ferienwohnungen, und bieten eine gute Bildqualität.

TV-Geräte mit HDMI oder USB- Anschluss bieten Ihren Mietern außerdem die Möglichkeit eine Spielekonsole anzuschließen oder die Urlaubsfotos des Tages direkt auf dem Fernseher anzuschauen. Die mittlerweile digitalen Fernsehsender empfangen Sie je nach Ferienimmobilie per Satellitenschüssel, Dachantenne oder Kabelanschluss.

Experten-Tipp:
„Die größte Senderauswahl erhalten Sie per Satellitenschüssel. Gerade ausländische Gäste werden sich freuen, wenn Sie in Ihrer Ferienunterkunft auch Fernseh- und Radiosender aus der Heimat empfangen können.“

Kostenloses WLAN

E-Mails abrufen, im Internet surfen, die Lieblingsserie streamen, online spielen – ein Feriendomizil ohne Internetzugang ist für die meisten Urlauber mittlerweile undenkbar. Ein WLAN-Zugang ist für Sie als Vermieter meistens einfach zu installieren.

Wichtig zu wissen: Störerhaftung WLAN Ferienimmobilie

Wenn Sie Ihren Gästen einen Internetzugang zur Verfügung stellen, haften Sie nach einem aktuellen Gesetzentwurf mittlerweile nicht mehr für illegale Down- und Uploads z.B. von urheberrechtlich geschützten Filmen. Dennoch sollten Sie zur Sicherheit ein paar technische und juristische Dinge beachten:

  • Richten Sie neben Ihrem persönlichen Zugang am Router auch einen eigenen Gastzugang ein. So können Sie notfalls den Benutzer zum fraglichen Zeitraum feststellen
  • Sichern Sie den WLAN-Anschluss technisch ab, z.B. gegen unbefugten Zugriff
  • Schließen Sie mit Ihren Mietern eine Nutzungsvereinbarung ab, die eine Freistellungsverpflichtung von Ansprüchen Dritter beinhaltet. Eine Vorlage hierfür erhalten Sie z.B. beim deutschen Tourismusverband.

Spielsachen für Kinder

Viele Ferienhausurlauber sind Familien mit Kindern. Bieten Sie dieser wichtigen Kundengruppe ein paar Extras, die große und kleine Feriengäste glücklich machen: ein paar Brettspiele, eine kleine Auswahl an Spielzeug, ein Kinderbett mit Bettdecke und Kopfkissen, eine sichere und kinderfreundliche Einrichtung. So geben Sie ihnen das schöne Gefühl, dass Kinder in Ihrem Ferienhaus, in Ihrer Ferienwohnung von Herzen willkommen sind.

Experten-Tipp:
„Gerade Familien wissen es zu schätzen, wenn alle zusammen etwas spielen können oder wenn es in Ihrem Ferienhausgarten eine kleine Sandkiste gibt.“

Entdecken Sie jetzt die schönsten Ferienimmobilien zum Kauf!